"Helfen kann so einfach sein, also mach mit!"

Menu

Der VKS-Schulworkshop: "Rote Karte gegen Blutkrebs"

Der VKS beteiligt sich in Form eines Bildungsmoduls an der bundesweiten Aufklärungsarbeit. Unter dem Motto „Rote Karte gegen Blutkrebs“ führen wir Schüler*innen der 11., 12. und 13. Klasse sensibel an das Thema Blutkrebs heran. Sie erfahren interaktiv, wie man als gesunder, junger Mensch Blutkrebspatienten helfen kann und erarbeiten schließlich in einer Gruppenarbeit einen eigenen Zugang dazu. Generelles Ziel des sozialpädagogischen Projekts ist es, den Jugendlichen soziale Verantwortung und Fairplay zu vermitteln. Uns als Verein bietet die Teilnahme die Möglichkeit, schon im jungen Alter ein Bewusstsein für Toleranz, Hilfsbereitschaft und diskriminierungsfreies Miteinander unter Jugendlichen zu schaffen und Teil ihres Sozialraums zu werden.

Am Schluss des 90-minütigen Workshops gibt es für alle mindestens 17-Jährigen die Möglichkeit, sich typisieren zu lassen. In einem abschließenden Feedback-Kreis geben die Jugendlichen wieder, welchen Eindruck der Workshop bei ihnen hinterlassen hat und welche Impressionen sie mit nach Hause nehmen.

2018 fand unser Workshopmodul bspw. Anwendung im Rahmen der Sparkassen Fairplay Soccer Tour mit dem Deutsche Soccer Liga e.V. und dem Integration für Sport Team. Teil des Projekts sind Workshops zu den Themen Respekt, Verantwortung und Fairplay sowie anschließende Fussballturniere. In sechs Bundesländern haben wir an über 20 Gymnasien einen tollen Austausch erlebt, faires Miteinander gepflegt und anregende Gespräche mit Jugendlichen geführt. Die dabei entstandenen Impressionen der diesjährigen Workshops seht ihr hier:

         


                 

  

Top