Enrico sagt dem Blutkrebs den Kampf an!

Der 45-jährige Vater ist auf der Suche nach seinem Lebensretter!Enrico kommt aus Pröda bei Lommatzsch. Als berufstätiger Vater von zwei Kindern, liebender Ehemann und leidenschaftlicher Fußballer stand er mit beiden Beinen fest im Leben. Kurz vor dem Jahreswechsel bekam er eine erschütternde Diagnose: Akute Lymphatische Leukämie. Nun sagt er dem Blutkrebs den Kampf an: "Ich werde kämpfen, denn ich will unbedingt leben!" Der VKS steht dabei an seiner Seite,...

Kaufmännische Geschäftsleitung gesucht!

Der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e.V. wurde 1997 gegründet und engagiert sich für die Aufklärung über Blutkrebs sowie die Suche nach passenden Stammzellspendern für Betroffene. Ziel ist es, die bestehende Spenderdatei national und international weiter auszubauen und neue potenzielle Spenderinnen und Spender zu gewinnen. Als einer der am schnellsten wachsenden Spenderregister Deutschlands suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n...

Engagiert in Berlin und der Welt!

Nach überstandener Erkrankung sucht Marisol Bohlig neue LebensretterInnen. Marisol Bohlig kennt das Gefühl, wenn das eigene Leben womöglich von der uneigennützigen Hilfe einer fremden Person abhängt. Mit 21 Jahren ist sie an Blutkrebs erkrankt und überlebte dank einer intensiven Chemotherapie. Dabei hatte sie großes Glück, denn ein(e) StammzellspenderIn konnte für sie zu dieser Zeit nicht gefunden werden, da ihr "genetischer Zwilling" sich noch...

Leben retten steht auf dem Stundenplan

400 neue HeldInnen am Oberstufenzentrum Kfz-Technik gefunden! In der Hauptstadt zeigten hunderte SchülerInnen, dass sie bereit sind, für BlutkrebspatientInnen weltweit einzustehen und sich mit zwei Wattestäbchen direkt in ihren Klassen als potenzielle StammzellspenderInnen registrieren zu lassen. Gemeinsam veranstalteten das OSZ Kfz-Technik und der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden (VKS) eine Typisierungsaktion, in der von Ende November bis Mitte Dezember...

Die Gründung des VKS Paraguay

Auf geht es nach Lateinamerika! Der 29. und der 30. August 2019 waren Tage der Hoffnung. Der Vereinsvorsitzende des VKS Prof. em Drs. h.c. Dietger Niederwieser war mit zwei Mitarbeiterinnen des Vereins nach Asunción gereist, um die Neugründung des VKS Paraguay zu besiegeln und die internationale Kooperationsvereinbarung zwischen dem Gesundheitsministerium Paraguays, dem „National Institute of Ablation and Transplantation“ (INAT) und dem Verein für Knochenmark- und...

Stammzellspenderempfang 2019

Am 21. September 2019 haben wir feierlich unsere Stammzell- und KnochenmarkspenderInnen der letzten beiden Jahre geehrt. Ein fröhliches Zusammenkommen voller Dankbarkeit und Emotionen, bei dem auch Spender "ihre Patienten" kennenlernten. Welcher Tag wäre dafür passender gewesen als der international zelebrierte World Marrow Donor Day? Wir bedanken herzlich uns bei unseren Gästen, die diesen Tag so besonders gemacht haben! Als wir Ende September die Türen zum...

Der World Marrow Donor Day

Am 21. September ist World Marrow Donor Day! Ein Tag, der allen Stammzell- und Knochenmarkspendern weltweit gewidmet ist. Was für Helden diese Menschen sind, die einem völlig Fremden selbstlos mit einer Stammzellspende ein neues Leben schenken! Sie verdienen unseren tiefsten Dank! Auch wir ehren unsere Stammzellspender der letzten zwei Jahre am #wmdd bei unserem Stammzellspenderempfang 2019, bei dem auch Spender auf "ihre Patienten" treffen. Wir haben jetzt schon...

Katharina will leben!

Katharina will leben und für ihre Familie da sein! Zutiefst bewegt uns das Schicksal von Katharina aus Neustadt/Eichsfeld. Nach einer überstandenen Lymphdrüsenkrebserkrankung dachte die tapfere Thüringerin, sie könnte endlich aufatmen. Doch kurz nach der Geburt ihres Sohns Georg ereilte die junge Mama die Schockdiagnose Akute Myeloische Leukämie - eine aggressive Blutkrebsart. Nun sucht Katharina ihren Lebensretter, damit sie für ihre Familie da sein kann. Bist...

Das war unsere Mitgliederversammlung 2019

Am 13. Juni lud unser Vorstand zur Mitgliederversammlung 2019 ein, um auf vergangene Erfolge zurückzublicken und auch auf die gemeinsamen Ziele des VKS zu schauen. Die Mitglieder des Vereins und all seine Helfer und Helferinnen sind mit ihrem Engagement ein wichtiges Puzzleteil im Kampf gegen Blutkrebs. 2018 war ein bewegendes Jahr voller Umbrüche im Verein. Interner  Personalzuwachs, der Abschied von unserer langjährigen Chefin Karin Grahnert sowie die Vertretung unserer...

5-jährige Elaine wartet auf ihren Lebensretter!

Elaine ist erst fünf Jahre alt und muss schon um ihr Leben kämpfen: Sie leidet bereits zum zweiten Mal an Blutkrebs, Chemotherapien bestimmen ihren Alltag. Andere Kinder in ihrem Alter gehen bei diesen Temperaturen schwimmen oder ein Eis schlecken. Doch die kleine tapfere Kämpferin ist an Akuter Lymphatischer Leukämie erkrankt und erhält eine Intensiv-Chemotherapie auf der Isolierstation. Ohne Kontakt zu anderen Kindern wartet sie dort auf ihren Lebensretter. Wir...

Close
Menu

Wusstest du?

Alle 16 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs.

Weniger als 1/3 aller Blutkrebspatienten findet innerhalb der Familie einen passenden Spender.

Mittlerweile gibt es 118.258 registrierte Spender beim VKS.

Auch du kannst helfen und dich als potenzieller Spender registrieren lassen, wenn du gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt bist.
Bundesweit gibt es 26 Spenderdateien - der VKS ist eine davon. Die Daten aller werden zur weltweiten Spendersuche im Zentralen Knochenmarkspender-Register Deutschland gespeichert. Daher ist eine einmalige Registrierung in einer Datei ausreichend. Das ZKRD ist die größte Datenbank in Europa und eines der leistungsfähigsten Register weltweit.

Das ZKRD verfügt über Daten von über 8.500.000 potenziellen Spendern aus ganz Deutschland. Jährlich werden über 7.000 Transplantationen mit einem deutschen Spender durchgeführt.
Die Wahrscheinlichkeit aus 8.500.000 potenziellen Spendern zu weiteren Untersuchungen gebeten zu werden liegt bei 10%.

Nur etwa 1% der registrierten Spender spenden tatsächlich Blutstammzellen.

„Für manche Patienten gibt es rund um den Globus noch keinen Knochenmarkspender.
Jeder kann helfen!“ so der VKS-Vorstandsvorsitzende und emeriterter Transplantionsmediziner Prof. em Drs. h. c. Dietger Niederwieser.
Der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e. V. wurde 1997 von Transfusionsmedizinern des Universitätsklinikums Leipzig und dem DRK-Blutspendedienst Sachsen gegründet.

Ziel ist es seitdem, mithilfe von Typisierungsaktionen und bundesweiter Aufklärungsarbeit möglichst viele Menschen für die Thematik Blutkrebs zu sensibilisieren und jederzeit weltweit Hilfe für jeden Leukämiepatienten gewährleisten zu können.

Spende neue Hoffnung - lass dich typisieren.

Alle 16 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie. Für zahlreiche Patienten ist die Übertragung von Stammzellen die einzige Heilungsmöglichkeit.

Um die Chancen für alle betroffenen Patienten zu erhöhen, also möglichst schnell einen passenden Spender zu finden, ist auch dein Engagement wichtig: Lass dich typisieren - unkompliziert und schmerzfrei.

Ein Typisierungsset schicken wir dir ganz einfach und kostenlos mit der Post zu.


Aktueller Spender

  • "Kleiner Aufwand, riesige Wirkung"

    • Dominik Kunzelmann
    • Stammzellspender





Facebook Feed

Top